Zum Download

Fahrtenbuch Software

Elektronisches Fahrtenbuch

Mit dem TuneSoft Fahrtenbuch steht Ihnen eine Software zur Verfügung, die eine bequeme und einfache Verwaltung Ihrer privaten sowie geschäftlichen Fahrten ermöglicht.

Dank des professionellen Modus sind die Anforderungen die das BMF an ein elektronisches Fahrtenbuch stellt, berücksichtigt.

In der neuen Version unseres beliebten Fahrtenbuchs stehen zahlreiche Funktionen zur Verfügung, die das Führen des Fahrtenbuchs einfacher und sicherer machen.

Sie möchten das Fahrtenbuch lieber gleich kostenlos ausprobieren?
» Zum kostenlosen Download
Das Fahrtenbuch Das Fahrtenbuch wurde von Beginn an mit dem Ziel entwickelt, die Eingabe und Verwaltung einfach und übersichtlich zu gestalten.

In der Hauptansicht gliedert sich das Fahrtenbuch Fenster in vier Bereiche:
Elektronisches Fahrtenbuch - Hauptfenster
» Bild vergrößern

  • Bekannte Menüleiste
  • Symbolleiste zur schnellen Auswahl häufig genutzter Funktionen
  • Übersicht über die Details der Fahrten
  • Statusleiste mit Zusatzinformationen wie Summe Kilometer, Modustyp, Datum

  • Die Symbolleiste des elektronischen Fahrtenbuches beinhaltet häufig benutzte Funktionen wie "Neue Fahrt", "Fahrt duplizieren" oder auch "Drucken" und "Datei öffnen".

    In der tabellarischen Fahrtenübersicht lassen sich durch Kontextmenüs über die rechte Maustaste oder durch Doppelklick bequem Änderungen vornehmen.


    Auch die wichtigste Eingabemaske im TuneSoft Fahrtenbuch, die Eingabe-/Bearbeitenmaske für Fahrten wurde übersichtlich und leicht verständlich umgesetzt:
    Elektronisches Fahrtenbuch - Neue Fahrt eingeben
    » Bild vergrößern

  • Auswahl der Fahrtvorlage zum automatischen Füllen der Eingabefelder
  • Vollständige Prüfung der eingegebenen Daten auf Vollständigkeit und Korrektheit
  • Erstellen mehrerer Fahrten nacheinander ohne erneutes Aufrufen des Fensters
  • Fahrtvorlagen Sie haben regelmäßige Fahrtziele, Abfahrtsorte oder Fahrtzwecke? Dann erspart Ihnen die Fahrtvorlagenfunktion der Fahrtenbuch Software unnötige Tipparbeit. Definieren Sie Ihre Fahrtvorlagen für wiederkehrende Reiserouten und schon stehen Ihnen die Routen mit einem Mausklick im Fahrtenbuch zur Verfügung!
    Elektronisches Fahrtenbuch - Fahrtvorlagen
    » Bild vergrößern

    Beispiel:
    Sie fahren täglich von Ihrem Wohnort zur Arbeit. Also definieren Sie eine neue Fahrtvorlage. Wenn Sie nun Ihre Fahrt in das Fahrtenbuch eintragen möchten, reicht die Auswahl der Fahrtvorlage und schon sind sämtliche Eingaben im Fahrtenbuch für die Fahrt getätigt.
    Professioneller Modus Das BMF (Bundesministerium der Finanzen, Berlin) hat in einem Schreiben vom 21.01.2002 Richtlinien für das Führen eines Fahrtenbuches veröffentlicht.

    Diese Richtlinien beinhalten beispielsweise, dass eingegeben Fahrten nicht überarbeitet werden dürfen bzw. dass eine Änderungshistorie geführt wird.

    Das TuneSoft Fahrtenbuch hat diese Richtlinien mit dem Professionellen Modus berücksichtigt. Wenn Sie eine neue Fahrtenbuchdatei anlegen, haben Sie die Möglichkeit, den Professionellen Modus auszuwählen. Dadurch werden folgende geforderte Einschränkungen durch das Programm berücksichtigt:
    Elektronisches Fahrtenbuch - Professioneller und Standardmodus
    » Bild vergrößern

  • Das Bearbeiten bestehender Fahrten wird deaktiviert, stattdessen wird die Fahrt als gelöscht markiert und eine neue Fahrt angelegt (Änderungshistorie)
  • Gelöschte Fahrten werden weiterhin angezeigt und durchgestrichen
  • Gelöschte Fahrten erscheinen auch auf dem Ausdruck durchgestrichen
  • Funktion "Fahrtenreihe" zum automatisierten Erstellen mehrerer Fahrten ist deaktiviert
  • Fahrtenreihe Sie müssen für einen längeren Zeitraum mehrere, gleiche Fahrten erstellen? Diese Fahrten einzeln einzugeben wäre mühselig, deswegen hilft Ihnen die nützliche Funktion der Fahrtenreihen hier weiter.

    Um mehrere Fahrten automatisiert erstellen zu lassen, gibt Ihnen das TuneSoft Fahrtenbuch die Möglichkeit, durch Angabe des Zeitraumes automatisch die Fahrten an den gewünschten Wochentagen erstellen zu lassen.
    Elektronisches Fahrtenbuch - Fahrtenreihe erstellen
    » Bild vergrößern

    Beispiel:
    Sie sind im Monat Februar an jedem Montag, Dienstag und Donnerstag zu einem Kunden gefahren. Geben Sie einfach die Details für die Fahrten und den Zeitraum an.
    Schon werden die Fahrten automatisch erstellt!
    Sicherungskopien erstellen Wenn Daten aufgrund von Gerätedefekten, Stromausfall oder Virenattacken verloren gehen, so ist nicht nur der Verlust der Daten ärgerlich sondern auch die Wiederherstellung mühselig.
    Das gilt insbesondere auch für ein Fahrtenbuch, da die Daten eines ganzen Jahres verlorengehen können.
    Elektronisches Fahrtenbuch - Sicherungskopie erstellen
    » Bild vergrößern

    Um dem Datenverlust vorzubeugen, bietet das TuneSoft Fahrtenbuch eine einfache Möglichkeit Sicherungskopien zu erstellen. Auch auf externen Datenträgern wie Disketten oder externen Festplatten, um zusätzliche Sicherheit zu erlangen, kann die Fahrtenbuch Datendatei abgelegt werden.
    Umfangreiches Druckmenü Für das Drucken der in Ihrem TuneSoft Fahrtenbuch eingegebenen Fahrten steht Ihnen ein komfortables und umfangreiches Druckmenü zum Erstellen des Fahrtenbuch Dokumentes zur Verfügung.
    Elektronisches Fahrtenbuch - Druckmenü
    » Bild vergrößern

    Sie erhalten folgende Auswahlkriterien:
  • Gesamter Fahrtenbuch Zeitraum
  • Aktuelles oder vergangenes Jahr
  • Aktueller oder vergangener Monat
  • Dedizierte Datumsauswahl
  • Geschäftliche und / oder private Fahrten
  • Export der Fahrten Die Fahrten, die in Ihrem TuneSoft Fahrtenbuch gespeichert sind, lassen sich problemlos in andere Anwendungen exportieren.

    Damit können Sie die Fahrten aus Ihrem Fahrtenbuch in anderen Anwendungen wie beispielsweise Excel(TM) weiterverarbeiten.

    Im Detail: mit der Export-Funktion können Sie die Fahrten in eine Textdatei exportieren, bei der die einzelnen Datenfelder mit einem Trennzeichen getrennt aufgelistet sind. So lassen sich die Daten dann in anderen Anwendungen importieren.

    Das Trennzeichen, mit dem die Fahrtendaten gespeichert werden, läßt sich beim Export auswählen.

    NEU: Import von Fahrtvorlagen Wenn Sie eine neue Fahrtenbuchdatei erstellen und die Fahrtvorlagen aus einer alten Fahrtenbuchdatei benutzen wollen, können Sie nun ab Version 2.2 die Fahrtvorlagen bequem in Ihr neues Fahrtenbuch importieren.

    Nach dem Import der Fahrtvorlagen erhalten Sie die Information, ob und wieviele Fahrtvorlagen aus der alten Datei übernommen wurden.

    Und viele weitere Funktionen... Am besten Sie probieren das Fahrtenbuch einfach selbst aus. Eine Demoversion mit nahezu vollständigem Funktionsumfang der Vollversion des Fahrtenbuchs steht für Sie bereit:

    Beschreibung Elektronisches Fahrtenbuch - SeitenanfangZum Seitenanfang


    Fahrtenbuch aufgenommen bei
    ZDnet.de