Zum Download

Fahrtenbuch Software

Fahrtenbuch und Firmenwagen

Ein Firmenwagen wird grundsätzlich nach der 1%-Pauschale versteuert (erfahren Sie hier mehr zu 1%-Pauschale und Fahrtenbuchmethode).

Um diese pauschalisierte und damit oftmals teure Versteuerung auszuschliessen ist das Führen eines Fahrtenbuches unabdingbar. Durch ein Fahrtenbuch kann der Privatanteil genau dargelegt werden und somit eine dedizierte Versteuerung erreicht werden.

Ein elektronisches Fahrtenbuch bietet dabei oftmals die bessere Alternative zum schriftlichen Führen des Fahrtenbuches, da Fehlerkorrekturen, Prüfung auf Vollständigkeit der Angaben, Sicherungen, usw. möglich sind.

Das Führen eines Fahrtenbuches für ein ausschliesslich privat genutztes Fahrzeug ist in manchen Fällen auch sinnvoll. Lesen Sie hier mehr zu Privatfahrten und Firmenwagen.


Weiterführende Fragen zum Thema Fahrtenbuch






(alle Angaben ohne Gewähr)